Immo Logo
Immoexpress Logo

*** Lukrative und interessante Investition in Lunz am See ***

3293 Lunz am See

*** Lukrative und interessante Investition in Lunz am See ***

Lage: Im Zentrum von Lunz

In der idyllischen Gemeinde Lunz am See wird ein ehemaliges Gasthaus und Hotel zum Verkauf angeboten. Das Gebäude bedarf einer kompletten Sanierung, zudem kann der Dachboden noch für weitere Zimmer oder Apartments ausgebaut werden.

bebaute Fläche :   667 m²
Keller:                    25 m²                                                               
Erdgeschoss:        667 m²       Küche, Gastzimmer, Frühstücksraum,  Büro, Festsaal
1. Stock:                667 m²       21 Zimmer, davon 7 Einzelzimmer
2. Stock:               397 m²       8 Zimmer
Dachboden           550 m²       ausbaufähig

Das Gebäude liegt im Zentrum von Lunz und ca. 600 Meter vom See entfernt.

Möglicher Verwendungszweck für Investoren
  • Hotelbetrieb mit Gastronomie
  • Umbau zu Apartments und Betrieb als Aparthotel mit Gastronomie und/ oder eigenem Restaurantbetrieb (2 unterschiedliche Betreiber)
  • Ähnliche Verwendungen wie Erholungsheime, Seniorenheime, etc.
  • Parifizierung des Hauses: im 1. und 2. Stock Entwicklung von Ferienwohnungen + Verpachtung des Gastronomiebetriebes im Erdgeschoß
  • Betrieb von Seniorenheimen und/ oder Kureinrichtungen


Unabhängig vom Verwendungszweck (Hotel, Ferienwohnungen, Erholungsheim, etc.) muss investiert werden.

Das Haus wurde bis 1999 als Gasthaus mit Hotelbetrieb geführt.
Die Zimmer sind für eine sofortige Wiederaufnahme eines Hotelbetriebes nicht mehr zeitgemäß ausgestattet.

Der Hotelbetrieb erfordert daher eine Erneuerung der Zimmer und des Gastronomiebereiches. Die Zimmer benötigen eine moderne Einrichtung und Ausstattung mit WLAN und Fernseher mit Flachbildschirmen. Dabei kann auch ein Teilausbau in einige Apartments erfolgen um das Angebot mehr zu variieren. Bei der Gastronomie müssen die Küche und der Gästebereich modernisiert werden.

Nach Umbau und Erneuerung der Zimmer bzw. (teilweisen) Umbau in Apartments erfolgt der Betrieb eines Rehab Zentrum, Erholungsheim durch diverse Sozialversicherungsträger oder professionelle Betreiber.

Ein Bauträger muss in die Entwicklung von ca. 1.500 m² modernen Wohnbereich und in die Modernisierung des Gastro-Bereiches von ca. 700 m² für die Verpachtung an einen Restaurantbetreiber investieren.



Vorteile einer Investition
  • Lunz ist ein beliebter und frequentierter Tourismusort mit reichhaltigem Angebot und Sport, Unterhaltung sowie Sehenswürdigkeiten in der Region Ötschermit 10 Monaten im Jahr Saison
  • Es gibt in Lunz kein großes Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten und vor allem kein vergleichbares Hotel
  • Kapazitäten für Autobusse: das Gebäude ist als Hotelbetrieb mit 31 Zimmern in der Lage auch Autobusse (bis zu 50 Personen) aufzunehmen
  • Kein Angebot im Restaurantbereich in Lunz – Potential ist vorhanden – Markt lässt sich entwickeln
  • Eventuell Betrieb einer Bar mit längeren Öffnungszeiten (z.B. bis 24:00 Uhr)
  • Einzigartiges Angebot an Kurzzeitmiete für Apartments in dieser Region
  • Modernisiertes Gebäude erlaubt Angebot an Zimmern und Apartments für Erholungssuchende (Firmenangebote, SV-Träger)
  • Reichhaltiges Angebot an Sehenswürdigkeiten und Sport in Lunz und der gesamten Region
  • Schöne Landschaft in alpiner Region und gesunde Luft



Lunz am See - Markt und Angebot
Lunz am See hat 1.800 Einwohner und liegt auf 601 m Seehöhe im Mostviertel im Bezirk Scheibbs. Lunz am See besticht durch seine urtümliche Landschaft und durch die Kombination von Seen und Bergen, der jährlich viele Touristen für Übernachtung sowie Tagestouristen anzieht.

Der Fremdenverkehr spielt in Lunz eine starke Rolle. Die Sommersaison geht vom Mai (Narzissenblüte) bis Oktober, die Wintersaison von Ende Dezember bis Mitte März.

Die Sommersaison bietet ihren Touristen ein reichhaltiges Angebot wie Schwimmen, Bootfahren, Surfen, Fischen, Tennis, Paragleiten, Radfahren, Reiten, Rafting, Wanderwege, Seefestspiele, Tropfsteinhöhlen sowie eine Nostalgieeisenbahnfahrt.

Lunz ist eines von 20 Bergsteigerdörfern des Österreichischen Alpenvereins und zählt zu den Pionieren des Alpinismus in Niederösterreich. Der höchste Punkt der Gemeinde ist der 1.878 m hohe Dürrenstein. Weitere wichtige Gipfel in und um Lunz am See sind der Ötscher (1.893 m), Hochkar (1.808 m) Maiszinken (1.075 m) und Lunzberg (1.004 m).

Die andere wichtige Rolle in Lunz spielen die Seen: der Lunzersee, der Obersee und der Mittersee. Der Lunzer See ist 1.700 Meter lang, 500 Meter breit und bis zu 34 Meter Er bietet reichlich Platz zum Sonnen, Schwimmen, Schlendern. Er ist der einzige natürliche See in Niederösterreich und hat eine Wasserqualität der Güteklasse 1.

Im Seebad warten eine 4.000 Quadratmeter große Liegewiese, Sprungturm, Tischtennis und ein gut geführtes Büffet. Seit dem Jahr 2004 ist der See auch Kulisse und Schauplatz der Lunzer Seebühne. Untertags Springturm und Sonneninsel wandelt sie sich am Abend zur einzigartigen Kulturstätte.

In der Wintersaison gilt Lunz als "schneesicher", die Urlauber haben die Möglichkeit zum Eislaufen am See, Langlaufen im Ort, Schifahren (Skilifte Maiszinkel und Helmel - mit Flutlicht) oder ausreichendes Spaziergängen in der idyllischen Winterlandschaft. Zudem bietet die naheliegende Ötscher-Region ein reichhaltiges Angebot zum Langlaufen und Schifahren. 

Des Weiteren ist Lunz am See der Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge ins Mostviertel bzw. Ötschergebiet, wie zur Kartause Gaming:

Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Ötscherexpress, das Wildnisgebiet Dürrenstein oder der Mariazeller Pilgerweg (von Linz nach Mariazell).

Im 5 km entfernten Göstling wird ein Solebad mit Outdoorpool sowie Kosmetik, physikalischen Behandlungen und Massagen angeboten: www.goestling.at.

Das Skigebiet Ötscher, www.oetscher.at, erreicht man nach 10 km und das Hochkar www.hochkar.at nach 22 km.

Für weitere Fragen oder eine Besichtigung stehe ich Ihnen zur Verfügung:
Mag. Harald Baku
Telefon: +43 (0)664 1119436
h.baku@immo.express


Nebenkosten beim Kauf
Grunderwerbssteuer: 3,5 % vom Kaufpreis
Eintragung ins Grundbuch: 1,1 % vom Kaufpreis
Rechtsanwalt/ Notar für Kaufvertragserrichtung: bis zu 3 % vom Kaufpreis
Maklerhonorar: 3% vom Kaufpreis zzgl. 20 % USt.

Informationen zu anderen Eigentumswohnungen sende ich Ihnen auf Wunsch gerne zu!
 

      

Ihr Ansprechpartner

Harald Baku
Tel.: +43 664 11 19 436
Mail: h.baku@immo.express
Hämmerlegasse 4
1100 Wien

Detaildaten Objektnr.: O2100130141



420.000,00 €

3 % + 20% USt. vom Gesamtkaufpreis


1.400,00 m²
1.160,00 m²
25,00 m²
2.200,00 m²


35
Teilkeller

Anfrage

 
 

*** Lukrative und interessante Investition in Lunz am See ***

3293 Lunz am See
Lage: Im Zentrum von Lunz

Ihr Ansprechpartner

Harald Baku
Tel.: ++43 664 11 19 436
Mail: h.baku@immo.express
Hämmerlegasse 4
1100 Wien

Detaildaten Objektnr.: O2100130141



420.000,00 €

3 % zzgl. 20% MwSt. vom Gesamtkaufpreis


1.400,00 m²
1.160,00 m²
25,00 m²
2.200,00 m²


35
Teilkeller
*** Lukrative und interessante Investition in Lunz am See ***
In der idyllischen Gemeinde Lunz am See wird ein ehemaliges Gasthaus und Hotel zum Verkauf angeboten. Das Gebäude bedarf einer kompletten Sanierung, zudem kann der Dachboden noch für weitere Zimmer oder Apartments ausgebaut werden.

bebaute Fläche :   667 m²
Keller:                    25 m²                                                               
Erdgeschoss:        667 m²       Küche, Gastzimmer, Frühstücksraum,  Büro, Festsaal
1. Stock:                667 m²       21 Zimmer, davon 7 Einzelzimmer
2. Stock:               397 m²       8 Zimmer
Dachboden           550 m²       ausbaufähig

Das Gebäude liegt im Zentrum von Lunz und ca. 600 Meter vom See entfernt.

Möglicher Verwendungszweck für Investoren
  • Hotelbetrieb mit Gastronomie
  • Umbau zu Apartments und Betrieb als Aparthotel mit Gastronomie und/ oder eigenem Restaurantbetrieb (2 unterschiedliche Betreiber)
  • Ähnliche Verwendungen wie Erholungsheime, Seniorenheime, etc.
  • Parifizierung des Hauses: im 1. und 2. Stock Entwicklung von Ferienwohnungen + Verpachtung des Gastronomiebetriebes im Erdgeschoß
  • Betrieb von Seniorenheimen und/ oder Kureinrichtungen


Unabhängig vom Verwendungszweck (Hotel, Ferienwohnungen, Erholungsheim, etc.) muss investiert werden.

Das Haus wurde bis 1999 als Gasthaus mit Hotelbetrieb geführt.
Die Zimmer sind für eine sofortige Wiederaufnahme eines Hotelbetriebes nicht mehr zeitgemäß ausgestattet.

Der Hotelbetrieb erfordert daher eine Erneuerung der Zimmer und des Gastronomiebereiches. Die Zimmer benötigen eine moderne Einrichtung und Ausstattung mit WLAN und Fernseher mit Flachbildschirmen. Dabei kann auch ein Teilausbau in einige Apartments erfolgen um das Angebot mehr zu variieren. Bei der Gastronomie müssen die Küche und der Gästebereich modernisiert werden.

Nach Umbau und Erneuerung der Zimmer bzw. (teilweisen) Umbau in Apartments erfolgt der Betrieb eines Rehab Zentrum, Erholungsheim durch diverse Sozialversicherungsträger oder professionelle Betreiber.

Ein Bauträger muss in die Entwicklung von ca. 1.500 m² modernen Wohnbereich und in die Modernisierung des Gastro-Bereiches von ca. 700 m² für die Verpachtung an einen Restaurantbetreiber investieren.



Vorteile einer Investition
  • Lunz ist ein beliebter und frequentierter Tourismusort mit reichhaltigem Angebot und Sport, Unterhaltung sowie Sehenswürdigkeiten in der Region Ötschermit 10 Monaten im Jahr Saison
  • Es gibt in Lunz kein großes Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten und vor allem kein vergleichbares Hotel
  • Kapazitäten für Autobusse: das Gebäude ist als Hotelbetrieb mit 31 Zimmern in der Lage auch Autobusse (bis zu 50 Personen) aufzunehmen
  • Kein Angebot im Restaurantbereich in Lunz – Potential ist vorhanden – Markt lässt sich entwickeln
  • Eventuell Betrieb einer Bar mit längeren Öffnungszeiten (z.B. bis 24:00 Uhr)
  • Einzigartiges Angebot an Kurzzeitmiete für Apartments in dieser Region
  • Modernisiertes Gebäude erlaubt Angebot an Zimmern und Apartments für Erholungssuchende (Firmenangebote, SV-Träger)
  • Reichhaltiges Angebot an Sehenswürdigkeiten und Sport in Lunz und der gesamten Region
  • Schöne Landschaft in alpiner Region und gesunde Luft



Lunz am See - Markt und Angebot
Lunz am See hat 1.800 Einwohner und liegt auf 601 m Seehöhe im Mostviertel im Bezirk Scheibbs. Lunz am See besticht durch seine urtümliche Landschaft und durch die Kombination von Seen und Bergen, der jährlich viele Touristen für Übernachtung sowie Tagestouristen anzieht.

Der Fremdenverkehr spielt in Lunz eine starke Rolle. Die Sommersaison geht vom Mai (Narzissenblüte) bis Oktober, die Wintersaison von Ende Dezember bis Mitte März.

Die Sommersaison bietet ihren Touristen ein reichhaltiges Angebot wie Schwimmen, Bootfahren, Surfen, Fischen, Tennis, Paragleiten, Radfahren, Reiten, Rafting, Wanderwege, Seefestspiele, Tropfsteinhöhlen sowie eine Nostalgieeisenbahnfahrt.

Lunz ist eines von 20 Bergsteigerdörfern des Österreichischen Alpenvereins und zählt zu den Pionieren des Alpinismus in Niederösterreich. Der höchste Punkt der Gemeinde ist der 1.878 m hohe Dürrenstein. Weitere wichtige Gipfel in und um Lunz am See sind der Ötscher (1.893 m), Hochkar (1.808 m) Maiszinken (1.075 m) und Lunzberg (1.004 m).

Die andere wichtige Rolle in Lunz spielen die Seen: der Lunzersee, der Obersee und der Mittersee. Der Lunzer See ist 1.700 Meter lang, 500 Meter breit und bis zu 34 Meter Er bietet reichlich Platz zum Sonnen, Schwimmen, Schlendern. Er ist der einzige natürliche See in Niederösterreich und hat eine Wasserqualität der Güteklasse 1.

Im Seebad warten eine 4.000 Quadratmeter große Liegewiese, Sprungturm, Tischtennis und ein gut geführtes Büffet. Seit dem Jahr 2004 ist der See auch Kulisse und Schauplatz der Lunzer Seebühne. Untertags Springturm und Sonneninsel wandelt sie sich am Abend zur einzigartigen Kulturstätte.

In der Wintersaison gilt Lunz als "schneesicher", die Urlauber haben die Möglichkeit zum Eislaufen am See, Langlaufen im Ort, Schifahren (Skilifte Maiszinkel und Helmel - mit Flutlicht) oder ausreichendes Spaziergängen in der idyllischen Winterlandschaft. Zudem bietet die naheliegende Ötscher-Region ein reichhaltiges Angebot zum Langlaufen und Schifahren. 

Des Weiteren ist Lunz am See der Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge ins Mostviertel bzw. Ötschergebiet, wie zur Kartause Gaming:

Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Ötscherexpress, das Wildnisgebiet Dürrenstein oder der Mariazeller Pilgerweg (von Linz nach Mariazell).

Im 5 km entfernten Göstling wird ein Solebad mit Outdoorpool sowie Kosmetik, physikalischen Behandlungen und Massagen angeboten: www.goestling.at.

Das Skigebiet Ötscher, www.oetscher.at, erreicht man nach 10 km und das Hochkar www.hochkar.at nach 22 km.

Für weitere Fragen oder eine Besichtigung stehe ich Ihnen zur Verfügung:
Mag. Harald Baku
Telefon: +43 (0)664 1119436
h.baku@immo.express


Nebenkosten beim Kauf
Grunderwerbssteuer: 3,5 % vom Kaufpreis
Eintragung ins Grundbuch: 1,1 % vom Kaufpreis
Rechtsanwalt/ Notar für Kaufvertragserrichtung: bis zu 3 % vom Kaufpreis
Maklerhonorar: 3% vom Kaufpreis zzgl. 20 % USt.

Informationen zu anderen Eigentumswohnungen sende ich Ihnen auf Wunsch gerne zu!
 

Anfrage