Immo Logo
Immoexpress Logo

schönes Wohnhaus am Gardasee zu verkaufen

25019 Sirmione

schönes Wohnhaus am Gardasee zu verkaufen

Lage: Am wunderschönen Gardasee in bester Lage von Sirmione

Sehr gepflegtes Haus  nahe dem  Strand von Sirmione am Gardasee.
Lage ca. 600 m zum Yachthafen, 3 Etagen mit insgesamt 300m2 Wohnnutzfläche.
Notverkauf !!
Schätzwert der Bank 1,2 Mio Euro !1
Alarmanlage 8 TV mit Kameraüberwachung, Sauna, elektrische Rolläden, Gartenbewässerung, 8 Splitklimageräte  uvam.
Die Lage bestimmt den Preis !!
Preis auf Anfrage ! deutlich unter dem Marktpreis!
Flughafen Verona 20 Autominuten entfernt für internationale Flüge !

Provision 3% vom Kaufpreis plus USt.
Monatliche Kosten ca. 300 EURO brutto

Für weitere Fragen oder eine Besichtigung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Ihr Immobilienberater
Hr. Josef Sieber
+ 43 676 8988 1716
j.sieber@immo.express

Nebenkosten:

Die bei einem Immobilienkauf einmalig anfallende Grunderwerbsteuer setzt sich aus Registersteuer, Hypothekensteuer und Katastersteuer zusammen. Sie ist äußerst variabel, da man in Italien nicht nur zwischen Art der erworbenen Immobilie (private oder gewerbliche Immobilie, Grundstück mit oder ohne Baugenehmigung, landwirtschaftliches Grundstück, …) und Art der künftigen Nutzung (Erstwohnsitz oder nicht), sondern auch nach Verkäufertyp (Privatperson, Firma, Baufirma) unterscheidet.
Bemessungsgrundlage für die Grunderwerbsteuer ist der im Kaufvertrag angegebene Verkaufspreis. Beim Kauf von Wohnimmobilien unter Privatpersonen wird in der Regel der um einiges niedrigere Katasterwert der Immobilie als Bemessungsgrundlage herangezogen. Dieser wird mit einem fixen Koeffizienten entsprechend des Verwendungszecks der Immobilie multipliziert (115,5 für Erstwohnsitz; 126 für Zweitwohnsitz).
weiteres unter
https://www.immobilie-gardasee.de/wissenswertes/steuern-in-italien/grunderwerbsteuer/


Um sie persönlich gut beraten zu können, führen wir selbstverständlich nur Einzelbesichtigungen durch.



 

      

Ihr Ansprechpartner

Josef Sieber
Tel.: +43 676 89 88 17 16
Mail: j.sieber@immo.express
Hämmerlegasse 4
1100 Wien

Detaildaten Objektnr.: O2100128597



auf Anfrage

3 % exkl. 20% USt. vom Gesamtkaufpreis
300,00 €


300,00 m²
570,00 m²
570,00 m²
100,00 m²
300,00 m²
3
1
4


7
Holz
Holz
Teilkeller
teilmöbliert
Freiplatz
Gas
Zentralheizung
Einbauküche
Bidet
Badewanne
Dusche

Anfrage

 
 



schönes Wohnhaus am Gardasee zu verkaufen

25019 Sirmione
Lage: Am wunderschönen Gardasee in bester Lage von Sirmione

Ihr Ansprechpartner

Josef Sieber
Tel.: ++43 676 89 88 17 16
Mail: j.sieber@immo.express
Hämmerlegasse 4
1100 Wien

Detaildaten Objektnr.: O2100128597



auf Anfrage

3 % exkl. 20% MwSt. vom Gesamtkaufpreis
300,00 €


300,00 m²
570,00 m²
570,00 m²
100,00 m²
300,00 m²
3
1
4


7
Holz
Holz
Teilkeller
Teilmöbliert
Freiplatz
Gas
Zentralheizung
Einbauküche
Bidet
Badewanne
Dusche
schönes Wohnhaus am Gardasee zu verkaufen
Sehr gepflegtes Haus  nahe dem  Strand von Sirmione am Gardasee.
Lage ca. 600 m zum Yachthafen, 3 Etagen mit insgesamt 300m2 Wohnnutzfläche.
Notverkauf !!
Schätzwert der Bank 1,2 Mio Euro !1
Alarmanlage 8 TV mit Kameraüberwachung, Sauna, elektrische Rolläden, Gartenbewässerung, 8 Splitklimageräte  uvam.
Die Lage bestimmt den Preis !!
Preis auf Anfrage ! deutlich unter dem Marktpreis!
Flughafen Verona 20 Autominuten entfernt für internationale Flüge !

Provision 3% vom Kaufpreis plus USt.
Monatliche Kosten ca. 300 EURO brutto

Für weitere Fragen oder eine Besichtigung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Ihr Immobilienberater
Hr. Josef Sieber
+ 43 676 8988 1716
j.sieber@immo.express

Nebenkosten:

Die bei einem Immobilienkauf einmalig anfallende Grunderwerbsteuer setzt sich aus Registersteuer, Hypothekensteuer und Katastersteuer zusammen. Sie ist äußerst variabel, da man in Italien nicht nur zwischen Art der erworbenen Immobilie (private oder gewerbliche Immobilie, Grundstück mit oder ohne Baugenehmigung, landwirtschaftliches Grundstück, …) und Art der künftigen Nutzung (Erstwohnsitz oder nicht), sondern auch nach Verkäufertyp (Privatperson, Firma, Baufirma) unterscheidet.
Bemessungsgrundlage für die Grunderwerbsteuer ist der im Kaufvertrag angegebene Verkaufspreis. Beim Kauf von Wohnimmobilien unter Privatpersonen wird in der Regel der um einiges niedrigere Katasterwert der Immobilie als Bemessungsgrundlage herangezogen. Dieser wird mit einem fixen Koeffizienten entsprechend des Verwendungszecks der Immobilie multipliziert (115,5 für Erstwohnsitz; 126 für Zweitwohnsitz).
weiteres unter
https://www.immobilie-gardasee.de/wissenswertes/steuern-in-italien/grunderwerbsteuer/


Um sie persönlich gut beraten zu können, führen wir selbstverständlich nur Einzelbesichtigungen durch.



 

Anfrage